Veranstaltungen - Förderverein Maffeispiele Auerbach e.V.
01 Mai

  01. Mai 2017: Museumseröffung

Das Bergwerksmuseum eröffnet wieder seine Pforten.

Lassen Sie sich nach dem Winterschlaf des Museums wieder entführen in die Vergangenheit des Eisenerz-Bergbaus von Auerbach, live mit Maschinen und in realistischer "Untertags"-Atmosphäre in unserem Schaustollen. Nicht alltägliche Objekte, zur Verfügung gestellt von Auerbacher Bergleuten, in Kombination mit Gebäuden und Anlagen der früheren Grube Maffei, im Urzustand belassen oder aber restauriert und funktionsfähig, warten auf Sie.

Für Kinder und Junggebliebene gibt es eine kleine "Bergbahn", die oberirdisch ihre Runden über das Museumsgelände dreht.

Dieses für Bayern einzigartige Industriedenkmal wurde auch im neuesten OTV-Freizeittip vorgestellt. Schaffen Sie sich selbst einen Überblick....

Sie interessieren sich für uns und möchten auf dem Laufenden sein, was auf Maffei geschieht? Melden Sie sich bei unserem Infobrief an....

Wir freuen uns auf Sie!

 

17 Apr

  17. April 2017: Theater "Die Passion" 17:00 Uhr, vorher Kaffee und Kuchen

Schon 2016 haben sie uns begeistert: die Theatergruppe TiK aus Neuenmarkt auf der Maffeibühne mit dem Lustspiel „Im weißen Rössl“.
Am Ostermontag, 17. April spielt die Gruppe erneut auf der Kleinkunstbühne in der früheren Kompressorhalle. Zur Aufführung kommt das Stück „Die Passion“, das mit einem herkömmlichen Passionsspiel aber nicht ansatzweise etwas zu tun hat, sondern für Schmunzeln und Heiterkeit sorgen wird.

TiK steht für „Theater in der Kneipe“ und für „Theater in der Kirche“. Im Fall des Bergbaumuseums auch für „Theater in der Kompressorhalle“. 

Zum Inhalt der „Passion“: Eine kleine Ortschaft – irgendwo in Franken oder in der Oberpfalz – blickt voller Neid auf den Nachbarort, der im regionalen Umfeld durch sein Passionsspiel berühmt geworden ist. Diesen guten Ruf möchte das Dorf auch haben, und so versteigt man sich in die Idee, ein eigenes Passionsspiel aus dem Boden zu stampfen. Sehr schnell wird deutlich, dass Geldgier, Eifersüchteleien und kleine Liebeleien das Passionsspiel nicht gelingen lassen, denn die individuellen Interessen der Darsteller stehen weit über den religiösen Motiven und gefährden das Gelingen des ambitionierten Projektes.

Die Besucher erleben im Bergbaumuseum die fünfte Probe, bei der natürlich noch nicht alles rund läuft. So hat der eine oder andere Darsteller noch einen „Hänger“ bei seinem Text, es gibt noch wenige Kostüme, die Organisation steckt noch in den Kinderschuhen und die verschiedenen Marotten der dilettantischen Darsteller machen nicht nur dem Spielleiter, der zugleich auch den Pilatus spielen muss, das Leben ganz schön schwer. Einfach eine Probe wie im richtigen Theaterleben! Das Chaos wird perfekt, als sich die beiden Darsteller des Petrus und des Judas bei der benachbarten Theatergruppe nach weiteren Ideen umsehen.

Vieles läuft nicht nach dem Plan des Spielleiters Oskar. Etwa, dass es zum Abendmahl Weißwürste mit Kraut geben soll, und er plötzlich feststellt, dass einige Akteure bei der Probe fehlen. Man gerät sich in die Haare, als es darum geht, ob Maria Magdalena tatsächlich von einer echten Sünderin im Dorf gespielt werden muss. Und der Judas-Darsteller will den Judas nur spielen, wenn er ein guter Judas wäre. Und schon sind die Streitereien und der Zickenkrieg perfekt.

Der vergnügliche Theaterabend in der beheizten Kompressorhalle auf  Maffei beginnt am 17. April 2017 um 17:00 Uhr, nachmittags gibt es bereits im Vorfeld Kaffee und Kuchen für alle, die den Ostermontag zu einem Spaziergang nach Maffei nutzen möchten.
Eintritt Theater im Vorverkauf: 14 Euro zuzgl. VVK-Gebühr, Abendkasse 17 Euro. Karten gibt es ab sofort unter www.okticket.de sowie bei Schreibwaren Kleefeldt in Auerbach.
  

08. Juli 2017: Maffeispiele - ABBA 99 - die Revivalband zu der Kultband aus Schweden! Mit Vorgruppe CONTINENTAL BREAKFAST.
0
9. Juli 2017: Maffeispiele - Jazzfrühschoppen mit Jean-Baptistes-Jug-Band
16. September 2017: Maffei Spezial mit Lizzy Aumeier solo

 

01 Jan

Die 11. Bergwerksweihnacht auf Maffei vom 3. und 4. Dezember ist leider vorbei.....
Die Ab- und Aufräumarbeiten haben bereits begonnen und die "stade Zeit" setzt jetzt langsam auch für die Maffeiianer ein.

Uns bleibt ein grosses DANKE zu sagen: an die Besucher, die uns auch wieder dieses Jahr nahezu ausschließlich darin bestärkt haben, dieses einzigartige Bergwerksweihnacht unbedingt fortzusetzen - ein Kraftakt für alle Ehrenamtlichen, die die Umsetzung machen -, an die vielen Helfer der Auerbacher Vereinen, an die Stadt Auerbach und deren tatkräftige Unterstützung, und und und......

Und für alle, die beim Auftakt der Bergwerksweihnacht nicht dabei waren, ein Auszug der Begrüßungsrede unseres Förderverein-Vorsitzenden Michael Grüner, der mit seiner Schilderung, was denn "unsere" Auerbacher Bergwerksweihnacht ausmacht, allen Maffeiianer aus dem Herzen gesprochen hat (und nebenbei bemerkt, vielen Zuhörern und "Bergleuten" feuchte Augen bescherte)...

Glück Auf!

03 Dez

Die 11. Bergwerksweihnacht auf Maffei öffnet am 3. und 4. Dezember ihre Türen auf MAFFEI in Nitzlbuch. Die Stände des Weihnachtsmarktes sind längst alle ausgebucht. Fast 80 Hobbykünstler und Kunsthandwerker nehmen daran teil. Der Markt hat am Samstag von 13 bis 21 Uhr und am Sonntag von 13 bis 20 Uhr geöffnet. Anfahrt nur mit Zubringerbus. Freuen Sie sich auf ein musikalisches Rahmenprogramm.

Flyer herunterladen                                    

 
Wie gewohnt, können Sie leider nicht direkt unser Bergwerk anfahren. Die Rahmenbedingungen (ringsum Acker- und Wiesenflächen) erlauben keine größeren Parkflächen.
Deshalb haben wir für Sie erneut einen Zubringerdienst (Buspendelverkehr) zu den ZF-Parkplätzen eingerichtet (Navi-Adresse: Cherrystrasse, 91275 Auerbach). Der Zubringerdienst holt Sie von dort ab und bringt Sie auch wieder zurück - bitte folgen Sie den Einweisern der Feuerwehr, sie helfen Ihnen gerne!
Zusätzlich gibt es Haltestellen in der Alleestraße und in der Oberen Vorstadt.
 
ACHTUNG NEU 01.12.2016: Kurzfristig wird auf Initiative der Stadt Auerbach eine Sonderbuslinie vom Bahnhof Neuhaus/Pegnitz zur Bergwerksweihnacht in Nitzlbuch eingerichtet. Die Abfahrten ab Neuhaus in Richtung Veranstaltungsgelände sind am Samstag, 3. Dezember und Sonntag, 4. Dezember jeweils um 13:15 Uhr und um 15:15 Uhr. Die Rückfahrten ab Bergwerksgelände Maffei zum Bahnhof Neuhaus sind jeweils um 17:20 Uhr und um 18:20 Uhr. Die Buszeiten sind auf die Ankunfts- und Abfartszeiten des Pendolinohalts in Neuhaus abgestimmt.
 
Eintritt incl. Bustransfer für beide Tage pro Erwachsenen und Jugendlichen ab 16 Jahre: 3 Euro (dient ausschließlich dem Erhalt des Bergwerksmuseum!!!!!), Kinder unter 16 Jahre frei.
 
Und was gibt es Neues? Wir haben unser Gelände erweitert, das "Weihnachts-Walddorf" wurde vergrößert - aber nicht, um mehr Stände zu ermöglichen, sondern ausschließlich, um Ihnen mehr Raum zum Bummeln und Genießen unserer Bergwerksweihnacht zu geben.
 
Auch unser Programm über die beiden Tage bietet wieder Besonderheiten. Neben Nikolaus- und Christkindbesuch, stimmungsvoller Musik mit verschiedenen Gruppen der direkten Umgebung besucht uns dieses Jahr eine Alphornbläsergruppe.

In einem unserer oberirdischen Schaustollen findet die Bergwichtel-Weihnacht statt: das Team der Stadtbücherei St.Johannes bietet Lesungen für Kinder an.
Zauberhafte und verzaubernde Geschichten in Verbindung mit dem Stollenambiente "entführen" unsere kleinen "Bergwichtel" in eine andere Advents- und Weihnachtswelt. 
 
 
Samstag, 03.12.2016  13:00 Uhr  Marktöffnung,
Posaunenchor Auerbach
  14:30 Uhr - .... Nikolaus verteilt Lebkuchen an Kinder
  15:00 Uhr Klangholz (Alphornbläser)
  15:15 Uhr Nikolaus Prolog
  15:30 Uhr - 18:00 Uhr Bergwichtelweihnacht - Lesungen für Kinder mit dem Team der Stadbücherei St. Johannes
  18:00 Uhr Veltuna Brass
  20:00 Uhr      Red Hot Christmas Singers
Sonntag, 04.12.2016    13:00 Uhr Marktöffnung
  14:00 Uhr Gesangsgruppe Nitzlbucher Frauen
  14:00 Uhr - 17:00 Uhr Bergwichtelweihnacht - Lesungen für Kinder mit dem Team der Stadbücherei St. Johannes
  15:00 - .... Nikolaus verteilt Lebkuchen an Kinder
  16:30 Uhr Kinderchor "Ain Karem"
  16:40 Uhr Christkind Prolog
  18:30 Uhr Knabenkapelle Auerbach
  19:40 Uhr Parade der Bergknappenvereine und ökomenische "Worte zum Advent"
   
Beendet wird unsere Bergwerksweihnacht traditionsgemäß wieder mit der Parade der Bergknappenvereine aus der gesamten Umgebung. Ein Bild, das an die Eisenerz-Bergbauvergangenheit der Region erinnert.
 
 
Über den Sommer wurden aus Holz 3-dimensionale Sterne gebastelt, die in der umgebauten Kompressorhalle hängend, einen Zauber von Advent und Weihnachten verbreiten.

Und dann? Lassen Sie sich überraschen! Seit erstem November-Samstag verwandelt sich unser Bergbaumuseum mit vielen fleissigen Händen erneut in ein Weihnachts-"Märchen!
 
 
 

Sie möchten sich bereits für nächstes Jahr als Aussteller vormerken lassen?
Merkblatt BWW2017; Gebühren BWW2017; Anmeldung BWW2017

 

Und Sie haben auch Interesse an unserer anderen Veranstaltungen?

So geht es 2017 weiter:

17. April 2017: Theater "Die Passion"
8. Juli 2017: Maffeispiele - Schweden in Auerbach: Die ABBA-99-Show


1982 löste sich ABBA auf und ließ Millionen Fans zurück! Bereits seit 1992 hat es sich die Cover Band Abba 99 zum Ziel gemacht, die unvergleichlichen und zeitlosen Hits der schwedischen Popgruppe so authentisch wie möglich wiederaufleben zu lassen.

Abba 99 vermittelt mit ihrer überzeugenden Bühnenshow und den originalgetreuen Outfits die Unbekümmertheit und Lebensfreude dieser einmaligen Ära. Hierfür standen die sechs Profimusiker bereits über 1000 mal im In- und Ausland auf der Bühne. Allein in Deutschland spielte Abba 99 weit über 700 Auftritte. Und auch weltweit ist die Coverband immer wieder unterwegs, um den vier Musikern von ABBA Tribut zu zollen.

 

9. Juli 2017: Maffeispiele - Jazzfrühschoppen mit Jean-Baptistes-Jug-Band
16. September 2017: Maffei Spezial mit Lizzy Aumeier solo